2016

MRS 25.10.2016 LAG Mitgliederversammlung

Die dritte LAG Mitgliederversammlung fand im ehemaligen LEADER-Projekt "Der Rote Löwe" in Predel statt. Unser Mitglied der LAG und der Koordinierungsgruppe, Frau Dana Landgraf, empfing die Mitglieder in einem liebevoll gestalteten Saal des alten Gasthauses in Predel. Der neue Glanz lässt nichts mehr von dem alten, ehemals baufälligen Saal erkennen, welcher heute rege als Rundum-Sorglos-Paket für Events und Familienfeiern in der Region genutzt wird.     www.der-rote-loewe.de

 

Zur Sitzung nutzten die Projektträger die letzte Möglichkeit zur Vorstellung ihrer geplanten LEADER-Maßnahmen zur Umsetzung im kommenden Jahr. Danach wurde die endgültige Prioritätenliste mit 30 Projekten für das Jahr 2017 diskutiert und beschlossen. Einer Einreichung beim Landesverwaltungsamt am 10. November steht somit nichts mehr im Wege.

SUT 19.10.2016 Die LAG wählt eine neue Vorsitzende

Frau Manuela Hartung und Frau Susanne Hübner

Frau Manuela Hartung wird als neue LAG Vorsitzende bestätigt.  Sie übernimmt das Amt zum 01. November 2016 von Frau Susanne Hübner und wird die LAG nach außen vertreten. Wir wünschen Ihr gutes Gelingen. 

Die LAG Mitglieder und das LEADER-Management danken Frau Hübner für die jahrelange sehr gute Zusammenarbeit und wünschen Ihr für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute. 

 

 

 

 

 

 

 

SUT 19.10.2016 LAG Mitgliederversammlung

Schumacherwerkstatt im Wünscher Landhof

LAG Sitzung im Wünscher Landhof

Frau Anke Galler und Frau Micaela Wenk vom ALFF Süd nutzen den Termin gleich, um sich beim Vorsitzenden Herrn Andreas Schimpf über die Arbeit des Vereins zu informieren. In den vergangenen Förderphasen wurde nicht nur über LEADER das Strohballenhaus gebaut, sondern auch über die Dorferneuerung die Herberge im Haus III des Wünscher Landhofes. Hier verbringen jährlich hunderte von Kindern schöne Nächte, nach ereignisreichen Tagen auf dem Hof.

www.wünscher-landhof.de 

 

In der 4. Sitzung der LAG in diesem Jahr wurden die Projekte für die Prioritätenliste diskutiert. Im Ergebnis konnte die Prioritätenliste 2017 mit 48 Projekten zur geplanten Umsetzung in 2017 beschlossen werden. Die Einreichung der Prioritätenliste wird fristgerecht am 10. November 2016 beim Landesverwaltungsamt erfolgen und somit die Grundlage für eine mögliche Antragstellung durch die Projektträger bei der zuständigen Bewilligungsstelle sein.